Des un sell

Ludwig Hillenbrand - Des un sell

  Die meisten haben es im Alltag erlebt: wer Dialekt spricht, wird belächelt. Ludwig Hillenbrand widerlegt in seinem neuen Buch die These, dass man sich in der Mundart nicht so gut verständlich machen könne, wie in der Schriftsprache. So wird aus einer "schweren Rüge" schon einmal ein "Anschiss" und seine alemannische Version der biblischen Hochzeit von Kanaan lässt sogar die Tabakbauern aus dem Ried Hoffnung schöpfen. Hillenbrand spielt dabei gleichermaßen virtuos mit der Mundart und mit dem Hochdeutschen - jedoch nie mit erhobenem Zeigefinger, sondern stets mit einem verschmitzten Lächeln.


Von Ludwig Hillenbrand. 118 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-943180-10-7, Preis: € 11,80